Samstag, 11. April 2015

selbstgemachte Milchschnitte

Guten Abend meine Lieben,

heute ist Samstag und da hab ich wieder ein 
Yammi Rezept für euch :-)

Heute; selbstgemachte Milchschnitte

***


***

Was ihr braucht:

für den dunklen Biskuitboden:

- 100g Mehl
- 4 Eier (Raumtemperatur)
- 90g Zucker
- 1 Päckchen Vanillezucker
- 1 Prise Salz
- 20g Backkakao (ungesüßt)
- 30ml Wasser

für die Füllung:

- 400ml (kalte) Schlagsahne
- 1 Päckchen Vanillezucker
- 1 TL Honig
- 100g weiße Schokolade

***



***

Anleitung:

1.) Zuerst macht ihr den dunklen Biskuitboden 
(vorneweg: meine Füllung
hätte locker für zwei Biskuitböden gereicht, 
also macht am besten gleich zwei)

2.) Dafür schlagt ihr die Eier mit dem Zucker
und dem Vanillezucker auf, solange bis die
Masse schön luftig geworden ist.

- ich habe momentan die Küchenmaschine von
meiner Mama geliehen, damit geht alles viel
viel schneller, ich brauch auf jeden Fall auch
eine :-) -

***


***

3.) In der Zwischenzeit mischt ihr schon einmal
das Mehl mit dem Backkakao und dem Salz.

***


***

4.) Danach gebt ihr das Mehl-Gemisch zu
der aufgeschlagenen Ei-Masse und rührt
das alles schön zusammen, bis sich alle 
Klümpchen aufgelöst haben.

***


***

5.) Anschließend verteilt ihr den Teig
auf einem mit Backpapier ausgelegten
Backblech und streicht ihn glatt.

6.) Dieser kommt jetzt für ca. 10 Minuten
bei 170 Grad Ober- und Unterhitze in
den Backofen.

***



***

7.) Nach dem Backen muss es schnell gehen!

Der Biskuit wird mit der Oberseite auf eine
zweite Lage Backpapier gestürzt.

***




***

8.) Löst jetzt vorsichtig das Backpapier ab
und legt es dann locker wieder drauf.

9.) Danach wird der Biskuit wieder
rumgedreht und muss jetzt abkühlen.

10.) Deckt das Ganze zusätzlich mit 
einem sauberen Küchentuch ab.

***






***

11.) Nun geht es mit der Füllung weiter.
Dafür lasst ihr erstmal die Schokolade
im Wasserbad schmelzen.

***



***

12.) Danach schlagt ihr die kalte Schlagsahne
mit dem Vanillezucker und dem Honig auf.
(Achtung: Nicht zu kurz und nicht zu lange!)

13.) Jetzt gebt ihr einen kleinen Teil zu der
geschmolzenen Schokolade und hebt sie
unter.

14.) Wenn sich alles gut verbunden hat, gebt 
ihr die restliche Sahne dazu.

***





***

15.) Der Biskuit wird nun in kleine Rechtecke
zurecht geschnitten und anschließend mit der
Füllung bestrichen. Ein anderes Rechteck wird
als Deckel wieder darauf gelegt (wie ein Sandwich :-))

***





***

Fertig!

***

***

Die Milchschnitten sollten nun nochmal 
für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank!

Die Füllung schmeckt wie das Original!

Probiert es aus! Ich wünsche euch viel Spaß dabei!

Nun aber erstmal einen gemütlichen Samstagabend

Eure Nina
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...