Samstag, 4. April 2015

Erfahrungsbericht: Fuxtec Bollerwagen JW-76CP

- dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit der Firma Fuxtec -

Hallo meine Lieben,

heute habe ich mal wieder einen tollen Produkt- 
und Erfahrungsbericht für euch :-)

Diesmal geht es um den Fuxtec Bollerwagen JW-76CP

***


***

Als wir vor einiger Zeit im Tierpark waren, fiel mir
auf, wie viele Leute einen klappbaren Bollerwagen
besitzen. Vorher habe ich eigentlich nie wirklich
darauf geachtet, aber seitdem wir uns nun bald
von Buggy verabschieden wollen, habe ich mir
die Idee von einem Bollerwagen mal durch den
Kopf gehen lassen. Mit großer Freude durften wir
den Fuxtec Bollerwagen JW-76CP nun testen.

Da wir auch viele Ausflüge mit dem Auto
unternehmen und den Bollerwagen auch
mit in den Urlaub nehmen wollen, fiel die
Wahl natürlich auf einen klappbaren.

***

Heute möchte ich euch unseren
neuen Wegbegleiter, den zusammenklappbaren
Bollerwagen von Fuxtec vorstellen.

***



***

Schon als das Paket ankam, wurden wir
positiv überrascht. Der Bollerwagen ist sofort 
einsatzbereit und bedarf keiner Montage.

Er ist relativ klein und auch nicht sehr schwer (12 kg).

Das Gestell ist übrigens aus Stahl und nicht aus Plastik.

Zusammengeklappt gibt es oben eine 
Schlaufe, womit man den Bollerwagen tragen 
kann, außerdem besitzt unser Modell zwei Standfüße 
auf denen der Bollerwagen auch zugeklappt 
einen festen Stand hat. Eine Schutz-, Transporthülle 
ist in der gleichen Farbe auch dabei.

***






***

Die Farbe gefällt mir natürlich total gut :-)


Es gibt den Bollerwagen aber auch noch in braun.

***

Der Aufbau geht in Sekunden. Man entfernt die
Schutzhülle und zieht die beiden Enden des
Gestells auseinander. Wirklich schnell und einfach.

Die Maße im aufgebauten sind 115 x 60 x 55 cm.

***



***

Und dann kann es auch schon losgehen :-)

Bereits nach unserer ersten Probefahrt waren
wir absolut begeistert. Der Bollerwagen ist total
leicht und lässt sich so einfach schieben, das hätte 
ich niemals gedacht. Außerdem ist er durch die Deichsel
am Vorderrad sehr wendig und man kommt damit 
problemlos auch durch schmale Gänge.

***






***

Um das mal deutlich zu zeigen:

Selbst der Minimann konnte das Elfenkind
ohne große Mühe ziehen :-)

***



***

Der Bollerwagen hat vier 75 mm breite 
Vollgummireifen. Der Durchmesser beträgt 200 mm.

Damit kann man problemlos auch über holprige
Wege fahren. Selbst die Fahrt durch den Sand
hat der Bollerwagen bestanden :-)

***

Der Handgriff ist höhenverstellbar und kann 
in eine Halterung eingerastet werden, so muss 
man sich beim Abstellen nicht immer bücken :-)

***





***

Ausstattung:

Es gibt hinten ein großes Heckfach für all die
Dinge, die man so bei Ausflügen dabei hat,
beispielsweise Rucksäcke oder im Sommer eine
Kühltasche :-) Dafür bietet das
Fach genügend Platz und Stauraum. So bleibt
die Sitzfläche frei und ich hab die Hände frei.

***




***

Der Fuxtec Bollerwagen ist bis zu 70 kg 
belastbar. Also perfekt, um auf längeren
Ausflügen auch mal beide Kinder zu schieben. 

Durch die gute Schaumstoff gepolsterte Bodeneinlage 
sitzen die zwei auch sehr bequem. Die Querstangen
bieten auch einen Polsterschutz.

***



***

Unser Bollerwagen ist außerdem mit einem
Verdeck ausgestattet. Auch dieses ist in Sekunden
auf- oder abgebaut. Es werden einfach die vier 
ausziehbaren Teleskopstangen raus gezogen und das 
Verdeck darauf gespannt.

Toll, für den Sommer als Sonnenschutz
 oder auch bei leichtem Regen.

***



***

Für das Verdeck gibt es eine Innentasche, 
worin es verstaut werden kann, 
wenn man es nicht braucht.

Der Bollerwagen besitzt außerdem am Vorderrad 
zwei Feststellbremsen, die meines Erachtens 
auch unverzichtbar sind. Gerade auch
beim Ein- und Aussteigen der Kinder
oder an steilen Wegen zum Abstellen.

***



***

Des Weiteren gibt es ganz vorne noch
zwei Fächer (super für Trinkflaschen!)

***



***

Im Kofferraum nimmt der Bollerwagen 
auch nicht viel Platz ein. Wir haben mal
zwei Vergleichsfotos gemacht. Einmal in 
meinem Kofferraum (Opel Zafira) und einmal in 
dem Kofferraum vom Herzmann (Mercedes).

Hier noch die genauen Maße im zusammen 
geklappten Zustand: 15 x 60 x 82 cm.

***




***

Wenn wir Ausflüge machen, haben 
wir auch immer ein Schloss dabei, so
können wir den Bollerwagen auch mal 
anschließen, wenn es sein muss.

Wenn der Bollerwagen gerade einmal
nicht im Gebrauch ist, steht er in der Küche
hinter der Tür und nimmt dort kaum Platz weg :-) 

***


***

Zusammen geklappt wird der Bollerwagen auch
wieder ganz einfach. Dafür zieht man einfach an der
Lasche in der Mitte und lässt die Sicherung einrasten.

***





***

Also wir sind absolut begeistert und unglaublich
froh, dass wir nun so einen tollen Begleiter haben.

Wir möchten unseren Bollerwagen bei
unseren Familienausflügen nicht mehr missen!

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist übrigens top.

Die Anschaffung und auch die lange 
Nutzungsdauer lohnen sich in jedem Fall.

Eine Übersicht von allen Bollerwagen findet ihr hier.

***

Ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal
ganz herzlich bei der Firma Fuxtec (Herrn Gumprecht) 
für den netten Kontakt und das zur Verfügung 
stellen des Bollerwagens bedanken!

***

Wenn ihr noch Fragen habt oder gerne noch
mehr Informationen haben wollt, dann könnt
ihr mir natürlich gerne schreiben. Ich würde 
noch gerne von euch wissen:

Wie gefällt euch der Fuxtec Bollerwagen?

Habt ihr auch einen Bollerwagen?


***

Update 29.03.2017

Mich erreichen immer noch (fast täglich) viele
Nachfragen zu unserem Fuxtec Bollerwagen, 
deshalb würde ich gerne noch ein kleines Update
schreiben.

Der Bollerwagen ist bei uns tatsächlich immer
noch häufig im Gebrauch. Mittlerweile sind es fast
zwei Jahren und wir sind immer noch super 
glücklich und begeistert. Wie ihr wisst, sind
die Kinder mittlerweile 4 und 6 Jahre alt und
trotzdem hält er stand. 

Das Einzige, was leider nicht mehr ganz so gut
hält, ist der Klettverschluss. Durch das ständige
auf- und zumachen hält er nicht mehr richtig. Das
ist aber auch wirklich der einzige Punkt, ansonsten
ist der Bollerwagen immer noch top in Schuss :-)

Wir nehmen ihn immer noch gerne zu (längeren)
Ausflügen, Karnevalsumzügen, Sankt Martin Züge,
Zoobesuche oder in den Urlaub mit und sind auch
immer froh, dass wir nicht alles tragen müssen.

Den Fuxtec Bollerwagen geben wir wirklich nicht
mehr her und ich empfehle ihn auch heute noch mit
sehr gutem Gewissen weiter.

Eure Nina
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...